FANDOM


Die dritte Omnitrix (Ultimatrix nicht mitgezählt) ist die Omnitrix, die in der vierten Serie Ben 10 Omniverse zu sehen ist. Sie verfügt über alte und neue (verbesserte) Funktionen die sehr praktisch sind.
Real Omnitrix
Die Spielzeugversion ist nur außerhalb von Deutschland und Österreich erhältlich. So sieht die Spielzeugversion aus (bild unten).
Die Omnitrix (Kofferwort aus Omni Matrix) ist ein außerirdisches Gerät, das etwa die Größe und das Aussehen einer Armbanduhr hat. Sie wurde von dem Galvaner Azmuth als eine Art intergalaktische Arche erschaffen. In ihr sind genetische Informationen von 1.000.903 intelligenten Lebensformen des Universums und damit der gesamten Milchstraße gespeichert, darunter auch einige inzwischen ausgestorbene Rassen. Darüber hinaus kann die Omnitrix bei Kontakt weitere genetische Proben aufnehmen. Als Nebenfunktion dessen ermöglicht es die Omnitrix ihrem Träger aber auch sich in die Alien-Rassen zu verwandeln deren DNS in ihr gespeichert ist und damit über ihre Fähigkeiten zu verfügen. Da die Omnitrix sich dafür mit der DNS des Trägers verbindet, ist nicht so einfach möglich das uhrähnliche Gerät abzumachen. Der Übersichtlichkeit halber sind die gut eine Million Aliens in Zehnergruppen zusammengestellt. So kann Ben sich mit der Omnitrix jeweils in zehn Aliens verwandeln.
Mqdefault

omnitrix

00
089
Omnitrix-Randomizer2

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki