FANDOM


Ben 10 - Null Void

Die Null-Leere

Die Null-Leere
(The Null Void; im Deutschen "Sicherheitszelle" genannt) ist eine fiktive Paralleldimension in der Serie Ben 10 und ihrer Nachfolger.

BeschreibungBearbeiten

Die Null-Leere ist im Grunde ein theoretisch unendlicher Raum, der von schwebenden Felsformationen durchzogen ist. Aus einem unerfindlichen Grund ist in der Null-Leere Sauerstoff vorhanden, aber außer der Anziehungskraft durch die Masse der Gesteinsformationen, mit denen diese Dimension ausgefüllt ist, so gut wie keine Gravitation.

Ben 10 - Null Void 2

Ein monströser Gefangener der Null-Leere

Die Null-Leere wurde von verschiedenen intergalaktischen Rassen und Organisationen - unter anderem auch von den Klempnern - als eine Art Gefängnis genutzt, welches nur mit spezieller interdimensionaler Technologie zugänglich gemacht werden kann. (Ein Beispiel dafür ist der Null-Leerenprojektor, welcher von den Klempnern auf der Erde benutzt wurde.) Die Null-Leere hatte den Vorteil an unendlichem Platz, wodurch selbst riesige Aliens sicher 'verwahrt' werden konnten, und der relativen Ausbruchssicherheit. Allerdings hat sich gezeigt, dass sich von Zeit zu Zeit auch natürliche Öffnungen bilden, durch die man in die irdische - oder auch andere - Dimensionen entkommen kann, wenn man das Glück hat, darüber zu stolpern. Aufgrund dieses Umstandes konnten auch solche prominente Gefangene wie Vilgax und Kevin 11 aus der Null-Leere ausbrechen.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki