FANDOM


Ben10 Heatblast

Inferno in der Orginal Serie

Inferno (Original: Heatblast = "Hitzestoß") war die Kodon Strohm DNA-Form eines Pyroniten. Diese Form war ausserdem eine der zehn Aliens, die Ben ursprünglich zur Auswahl stehen.

AussehenBearbeiten

Inferno war eine auf Magma basierende Lebensform, welche aussen aus braun-rotem erkälteten Gestein, und innendrin aus flüssiger Lava bestand. Sein Kopf stand Komplett in Flammen. Sein Körper war extrem heiß, ihn ohne entsprechende Sicherung zu berühren, würde enormen Schaden verursachen. Sein Füße haben eine Rundliche Form, mit zwei Zehen vorne, und einm kleinenan seiner Ferse. Infernos Omnitrx/Ultimatrix Symbol befand sich auf siner Brust.

Als Ben sich erkältete, wirkte sich das auch auf seine Aliens aus, und Infernos Flammen und Lava wurden blau, und seine Pyronetische Kräft, verwandelten sich in Cryokinetische Kräfte.

In Ultimate Alien ist Inferno älter, und etwas größer. Seine Augen berühren nicht mehr das Feuer auf seinem Kopf. Die Steine an seinem Körper sind dunkler, und und an seinen Armen haben sie ein anderes Muster. Ausserdem sieht es so aus, als bestände er jetzt mehr aus Stein, als aus Lava.

Gwen sieht als Inferno nicht viel anders aus. Ihre Brust ist größer, und ihre Hände kleiner.

In Die Schmiede der Schöpfung, benutzte der 10-Jahre alte Ben Inferno, doch bei diesem berüten seine Augen nicht das Feuer, wegen dem neuen Animations-Stil.

Fähigkeiten und SchwächenBearbeiten

Ben 10 - Heatblast surfing

Inferno in Aktion

Als Inferno hat Ben die Fähigkeit, kraftvolle Feuerstrahlen oder Feuerbälle aus seinem Körper zu verschießen. Er setzte diese Fähigkeit meist offensiv ein, um Gegner außer Gefecht zu setzen oder Hindernisse in Flammen aufgehen zu lassen, zu zerschmelzen oder zu sprengen. Indem er einen Feuerstoß nach unten richtet, kann Ben auch Sprünge über große Distanzen ausführen oder auf einem Feuerstrahl "surfen". Außerdem besitzt er die Fähigkeit, Feuer zu absorbieren.

Durch einen Trick lernte Ben, das er einen Erd oder Stein Klumpen auf dem er stand, mithilfe des Feuers, das er (laut Dwayne) durch telekinese kontrolieren kann, hochheben kann, und darauf Fliegen konnte.

Inferno ist immun gegenüber Feuer, Magma, Hitze, Kälte und Eis.

Laut Dwayne kann Inferno seine Flammen explosiv machen, Schlammfeuer besitzt diese Fähigkeit nicht.

Als Feuerwesen besitzt Ben naturgemäß allerdings eine besondere Schwäche gegenüber feuerhemmenden oder feuerlöschenden Angriffen wie Wasser, Feuerlöschschaum oder Kohlendioxid. Zusätzlich kann Ben als Inferno seine eigene Temperatur nicht regulieren, was dazu führt, dass er nichts anrühren kann, ohne es zu verbrennen, es sei denn, das Material ist feuerfest.

SprecherBearbeiten

Englisch:

TriviaBearbeiten

  • Inferno war das erste Alien, in das sich Ben jemals verwandelt hat.
  • Inferno sieht in Ultimate Alien aus wie Alan, nur, seine Hände sind größer., und Alan ist estwas kleiner und dünner.
  • Wenn Infernos Feuer in der Orginal Serie gelöscht wird, errinnert sein Kopf an den von Iron Man.
  • Inferno war das meist genutze Alien in der Orginal Serie, und in Ultimate Alien das am wenigsten.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki