FANDOM


Ben 10 Charmcaster

Fluchwerferin

Fluchwerferin
(Charmcaster) ist Hex' Nichte und Lehrling in der Zauberei und agiert in den Ben 10 Serien als Feindin der Tennysons, insbesondere von Gwen.

GeschichteBearbeiten

Ben 10Bearbeiten

Fluchwerferin tritt das erste Mal in Erscheinung, als sie ihren Onkel Hex aus dem Gefängnis holte, in welches er nach seiner ersten Konfrontation mit Lucky Girl gesperrt worden war. Da die Steine von Bezel von Gwen zerstört worden waren, wollte Hex die Steine mithilfe des verlorenen Schlüsselsteins wiederherstellen, wobei ihn Fluchwerferin unterstützen sollte. Zusammen begaben sie sich auf eine Zaubermesse in Las Vegas, wo sie prompt wieder auf die Tennysons trafen, vor allem da Gwen den Schlüsselstein als Amulet erlangt hatte. Mit einem Trick gelang es Fluchwerferin, Gwen den Stein abzuluchsen, aber als die Wiederherstellungszeremonie kurz vor ihrem Ende stand, betrog Fluchwerferin ihren herrischen Onkel und versuchte die Steine für sich zu erlangen. Ben gelang es, die Steine zu vernichten, bevor sie vollständig rekonstruiert waren; dabei verloren Fluchwerferin und Hex ihre magischen Kräfte und wurden ohnmächtig der Polizei übergeben.
5eac 3 9

Fluchwerferin (Ben 10: Alien Force)

Es gelang Fluchwerferin jedoch, nach kurzer Zeit wieder aus dem Gefängnis auszubrechen. Nachdem sie die Tennysons bis nach Salem, Massachusetts, verfolgt hatte, verübte sie eine Serie von Brandanschlägen, um Ben zu sich zu locken. Ihr Ziel war es, mithilfe eines Zaubers Bens Körper und damit die Omnitrix zu übernehmen und durch ihre Macht ihre Zauber zu verstärken. Versehentlich mischte sich jedoch Gwen in das Ritual ein und tauschte den Körper mit Fluchwerferin; als diese wurde Gwen in ein Jugendgefängnis gesperrt, während Fluchwerferin als Gwen sich bemühte, den Zauber zu wiederholen. Allerdings hatte Fluchwerferin den Fehler gemacht, Gwen nicht ihre Zaubertasche und ihr Sprüchebuch abzunehmen; Gwen entkam aus der Anstalt und enthüllte Fluchwerferins Plan. Während eines furiosen Kampfes - und nach einem erneuten Unfall mit dem Zauber - gelang es Gwen jedoch, wieder in ihren eigenen Körper zurückzukehren und zusammen mit Ben Fluchwerferin auszuschalten. Nach diesem Abenteuer eignete Gwen sich Fluchwerferins Zauberbuch an und begann sich selbst in der Kunst der Magie zu unterweisen.

Einige Zeit später wurde Fluchwerferin vom Ewigen König befreit und in die Reihen der Schrecklichen Zehn rekrutiert. Zusammen griffen sie die Klempnerbasis in Mount Rushmore an, um eine mächtige Energiequelle zu stehlen, wobei sich die Tennnysons ihnen in den Weg stellten. Nachdem Ben und Gwen die Spannungen zwischen den einzelnen Mitgliedern benutzt hatten, um die Schrecklichen Zehn kurzzeitig gegeneinander aufzuhetzen, gelang es Gwen und Max, die Truppe in ein Kraftfeld einzuschließen.

PersönlichkeitBearbeiten

Fluchwerferin ist wie so viele Schurken selbstsüchtig und darauf bedacht, ihre persönliche Machtbasis auszubauen. Ihr wichtigstes Ziel ist es, der Knute ihres herrischen Onkels zu entkommen, der sie nur allzu oft für seine eigenen Pläne ausnutzt. Da Gwens latente Fähigkeiten in der Zauberei (die sich aus ihrem außerirdischen Erbe ergaben) sehr viel stärker entwickelt sind als ihre eigenen, sieht Fluchwerferin Gwen als ihre persönliche Feindin an.

FähigkeitenBearbeiten

Fluchwerferin ist eine gelernte Zauberin. Obwohl sie noch nicht auf derselben Stufe steht wie ihr Onkel Hex, ist sie doch eine ernstzunehmende Gegnerin.

Ihre Hauptwaffe ist ihre magische Hüftttasche, mit welcher sie alle möglichen Gegenstände, die sie benötigt, herbeibeschwören kann. Primär befinden sich darunter tönerne Eier, welche entweder als Granaten dienen oder sich in lebende Monster verwandeln können.

SprecherBearbeiten

Englisch:

  • Kari Wahlgren

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki