FANDOM


Ben10 Knights a.jpg

Die Ewigen Ritter (Ben 10)

Die Ewigen Ritter (The Forever Knights) waren eine Geheimgesellschaft von maskierten Ritter. Ihre Organisation gehörte zu den vielen Feinden von Ben und seinen Freunden.

BeschreibungBearbeiten

Als ein, mehr als tausend Jahre alter, Geheimorden kleideten sich die Ewigen Ritter für den Kampf in mittelalterliche Gewänder und Rüstungen, wobei sie diese und ihre Bewaffnung mit jeder Hochtechnologie, die sie bekommen konnten, aufrüsteten. In der Serie Ben 10 trugen die Ritter stilisierte Gesichtsmasken - die von den unteren Ränge eisern, die der oberen Ränge in Gold -. In den Nachfolgserien allerdings, wurden die Masken durch Kampfhelme ersetzt, die allerdings nur die kämpfenden Ritter nutzten.

Die Organisation wurde, entsprechend ihrem mittelalterlichen Ursprung, von einer monarchischen Hierarchie beherrscht. Der oberste Führer dieses Ordens trug den Titel: Ewiger Königs (Forever King); seine Unterführer, von denen Enoch der bekannteste war, betätigen sich als Vasallen (ihr wahrer Titel wurde noch nie genannt). Dann waren noch die unteren Ränge bekannt, welche die Fußsoldaten, Wissenschaftler und Waffentechniker des Ordens zusammenfasste.

GeschichteBearbeiten

Ben 10Bearbeiten

Ben10 AF Knights a.jpg

Einer der Ewigen Ritter in(Alien Force)

Die Ewigen Ritter traten zuerst in der Originalserie als "Die Organisation" auf, eine geheime Gesellschaft, welche Außerirdische und deren Technologie hortete und studierte. Die Tennysons kammen das erste Mal mit ihnen in Berührung, als Ben, durch einen Unfall, im Körper der Grauen Eminenz steckenblieb und von einem UFO-Fanatiker namens Howell Wayneright an die Ritter ausgeliefert wurde. Als die Tennysons bei der Befreiungsaktion das Schloss der Ritter und die sich darin befindende Alientechnologie zerstörten, schwor deren "Anführer" Enoch ihnen Rache und entwickelte sich zu einem ihrer ganz besonderen persönlichen Feinde.

Alien ForceBearbeiten

In der Folge "Gerüstet" wurde der Grund für die Existenz der Ewigen Ritter offenbart: Vor etwa eintausend Jahren, bekämpften fünf Ritter einen Drachen, der sich als unbesiegbar erwies. Sie schafften es zwar, ihn einzufangen, konnten ihn aber nicht vernichten, und schlossen ihn daher in ein Verlies ein. Die Bewachung und der Versuch, die Kreatur schließlich zu vernichten, wurde von Generation zu Generation weitergegeben, doch der Drache erwies sich allen Waffen, die die Ritter zu seiner Bekämpfung heranschafften, gegenüber als gefeit. Bei ihrem letzten Versuch brach der Drache aus, und der Knappe von Connor, der den Drachen erlegen sollte, bat im Namen seines Meisters Ben, Gwen und Kevin um Hilfe, um diesen wieder einzufangen. Als die Drei jedoch feststellten, dass der Drache in Wirklichkeit ein Alien - und dazu noch ein intelligentes, fühlendes Wesen - war, schenkten sie ihm stattdessen die Freiheit, was ihren Status unter den Rittern nicht gerade verbesserte. Innerhalb der serie hatten sie immer wieder Kleine Auftritte, bei denen sie allerdings sehr schnell besiegt wurden.

Ben 10: Ultimate AlienBearbeiten

Gegen Ende der Serie wird aufgedeckt, dass das Gründungsmitglied Sir George die Orasiation zum Kampf gegen Diagon gegründet hat. Allerdings bekämpfen die Ewigen Ritter Ben und seine Freunde, die nur von Sir George unterstützt werden.

Bekannte MitgliederBearbeiten

Ben 10Bearbeiten

Ben 10: Alien ForceBearbeiten

Ben 10: Ultimate AlienBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki