FANDOM


Ben 10: Das Geheimnis der Omnitrix ist ein animierter Film in Kinolänge aus der Franchise Ben 10.

PlotBearbeiten

Der verrückte Doctor Animo versuchte wieder einmal, die Evolution der Welt auf den Kopf zu stellen, indem er seine neue DNA-Bombe mit einem Atomreaktor verbandt, um dessen Energie für die Detonation seiner Waffe zu benutzen. Als Alien gelang es Ben, den Reaktor zu überhitzen und somit die Detonation zu verhindern. Doch dann stieß die Bombe einen einzelnen Energiepuls aus, welcher die Omnitrix traf, ihr aber zunächst keinen offensichtlichen Schaden zufügt. Ben gelang es daraufhin, Animo unschädlich zu machen.

Doch als sich die Tennysons daraufhin in einem Einkaufszentrum vergnügten, spielte die Omnitrix auf einmal verrückt und sendete einen Energiestoß aus, welcher den Kleiderladen durcheinander bachte, in welchem Gwen sich gerade neue Sachen besorgen wollte; als Resultat dessen werden die Tennyson aus dem Einkaufscenter auf Lebenslänge verbannt. In der selben Nacht bekamen sie zudem noch Besuch aus dem All; ihr alter Freund Tetrax kreuzte bei ihnen auf; jedoch nicht zum Vergnügen, sondern um Ben zu helfen: Animos Bombe hatte einen in die Omnitrix eingebauten Selbstzerstörungsmechanismus ausgelöst, welcher das Gerät und seinen Träger innerhalb von vier Tagen zerstören wird. Um den Mechanismus zu deaktivieren, muss Ben Azmuth, den legendären Schöpfer der Omnitrix, finden; da dieser sich jedoch im Verborgenen aufhielt, wollte Tetrax versuchen, seine DNS-Spuren auf der Omnitrix zu finden und mithilfe seiner Abtaster dessen Aufenthaltsort ausfindig zu machen.

VeröffentlichungBearbeiten

Der Film (später als die Red Version bezeichnet) wurde das erste Mal am 10. August 2007 im amerikanischen Fernsehen ausgestrahlt. Es folgten noch zwei weitere Versionen, jede mit einem anderen Alien in der Anfangssequenz mit Doctor Animo: die Red Version enthielt Inferno; die Gold Version (Erstausstrahlung: 1. September) Eye Guy, ein neues Alien; und die Blue Version (20. Oktober) XLR8.

Offiziell gilt der Film als der Abschluss der Ben 10-Zeichentrickserie, doch die Story in diesem Film lässt auf eine Platzierung zwischen der dritten und vierten Staffel der Serie schließen.
Penguins.jpg

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki